11. Spiel am 22.03.2014 gegen die SpVgg Heroldsbach

DruckversionPDF-Version

Im ersten Heimspiel nach der Winterpause konnten wir einen verdienten 4:1-Erfolg feiern.

In dieser Partie wurde größtenteils das umgesetzt, was in den letzten Spielen vermisst und von den Trainern gefordert wurde: Einsatz- und Laufbereitschaft.

Dem 1:0 (Oli P.) nach 7 Minuten folgten gute Chancen die leider nicht genutzt wurden, so trafen die Gäste vor der Pause noch zum Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel konnten wir durch ein Eigentor auf 2:1 erhöhen, aber erst in den letzten 10 Spielminuten die beiden alles entscheidenden Treffer (Oli P., Tim) zum verdienten 4:1 Endstand erzielen.

 

 

Tags: