2. Runde d. Hallenkreismeisterschaften (Diepersdorf 19.01.14)

DruckversionPDF-Version

Standort

Deutschland
49° 37' 54.57" N, 10° 56' 43.8576" E
DE

Im zweiten Teil der HKM-Vorrundenbegegnungen zeigten unsere Jungs erneut, was sie in der Halle draufhaben. Das Spiel gegen die JFG Moritzberg hätten wir gut und gerne 7-0 oder 8-0 gewinnen können, denn wir hatten zahlreiche hochkarätige Chancen. Doch nur eine davon nutzten wir durch eine schöne Einzelleistung von René. Den zweiten Treffer erzielte ein Gegenspieler nach einer von uns scharf hereingebrachten Ecke. Als nächstes mußten wir gegen die starken Laufer antreten.

Zwar konnten wir viel Druck machen und kamen auch häufig vor das gegnerische Tor, doch ein Treffer wollte uns nicht gelingen. Da wir die Laufer kaum vor unseren eigenen Kasten ließen, erzielten diese ebenfalls kein Tor, so dass es beim 0-0 blieb. Vor der Begegnung mit dem 1. FC Herzogenaurach waren wir Gruppenzweiter. Ein Sieg und ein 3-0 würden uns reichen für den Gruppensieg. Den ersten Schritt dorthin machten wir mit dem 1-0 durch Ben nach schöner Vorlage von Yeabsra. Kurz darauf konnte Jan mit seinem Treffer zum 2-0 nachlegen. Erst wenige Sekunden vor Schluß führte ein schneller Gegenstoß unserer Jungs und ein souveräner Abschluß von René zum 3-0. Unser Team hatte es geschafft und wurde Gruppensieger – Herzlichen Glückwunsch!!! Dass wir ohne Gegentreffer aus den vier Spielen hervorgingen, ist nicht zuletzt zurückzuführen auf eine tolle Abwehrleistung (Andi war stets „eine Bank“) und unseren immer aufmerksamen Torhüter Sammy. Zusammen mit dem 2. Platz aus der 1. HKM-Runde sollte das zum Weiterkommen reichen. Super Jungs!!!

(Anm.: Da der TV 48 III nicht angetreten war, wurden alle vier ausgefallenen Begegnungen mit 2-0 für die anderen Teams gewertet.)

JFG NDR Franken – JFG Moritzberg 2 – 0

JFG NDR Franken – SK Lauf 0 – 0

JFG NDR Franken – 1. FC Herzogenaurach 3 – 0

JFG NDR Franken – TV 1848 Erlangen III 2 - 0

 

Es spielten: Sammy Kalb, Andi Pintscher, Ben Zimmermann (1 Tor), Nahome Girma, Yeabsra Girma, Joel Kießling, Darion Stappenbacher, Leon Sillner, Nico Windrich, Jan Schlegel (1), René Faulhaber (2).

Tags: