3. Spiel am 05.10.2013 gegen die JFG Aischtal

DruckversionPDF-Version

An einem ungewohnten Freitag-Abend fand unser erstes Auswärtspiel dieser Saison statt:

Auf dem etwas holprigen Platz in Hallerndorf fanden wir auch etwas holprig ins Spiel. Die spielerische Überlegenheit war zwar erkennbar, aber immer wieder schlichen sich bei uns leichte Fehler im Spielaufbau ein. Aber nach 15 Minuten lief es besser: das 1:0 durch Philipp und das 2:0 durch Oli vor der Pause waren die verdiente Führung. Scheinbar meinten einige von uns, dass das Spiel schon entschieden ist, denn plötzlich setzten uns die Gäste unter Druck und es stand zur Halbzeit nur noch 2:1.

Im zweiten Durchgang wurde wieder schöner und erfolgreicher Angriffsfußball gespielt. Zwei Tore durch Yannis und dazwischen gelang Philipp mit einem schönen Kopfball noch ein Treffer so dass es am Ende ein verdienter 5:1 Auswärtssieg wurde.

 

 

Tags: