3. Spiel- Hinrunde am 01.10.2011 gegen den TSV Hemhofen/Zeckern

DruckversionPDF-Version

Zu unserem ersten Auswärtsspiel in Zeckern bei hochsommerlichen 26°C reisten wir ohne Andrè und mit einem angeschlagenen Kapitän Oli P. an.

In den ersten 20 Minuten ein Spiel auf engstem Raum, Torchancen eher Magelware. Dann ein schneller Angriff der Hausherren, eine Unachsamkeit in unserer Abwehr und es stand 1:0. Im Gegenzug konnten wir den Ausgleich durch ein Eigentor erzielen, bei dem der TSV-Keeper nicht besonders gut aussah.

In der 2.Hälfte ein ähnliches Bild, auch hier konnten die Platzherren vorlegen und wir im Gegenzug ausgleichen. Heiko machte ein schönes Kopfballtor nach einem Eckstoß.

Dann wurde die Partie hektisch und zerfahren. Der Unparteiische war vorher schon mit sehr zweifelhaften Entscheidungen aufgefallen, in der Schlußphase pfiff er bei einem Zweikampf im JFG-Zwölfer scheinbar zuerst einen Strafstoß, lies aber dann die JFG einen Freistoß ausführen. Im Gegenzug konnten wir mit einem schnellen Konter die Führung erzielen." Aushilfe" und Joker Jakob machte im Duell gegen den TSV-Torhüter alles klar.

Ein eher schmeichelhafter 3:2 Sieg für uns, denn mit einen konsequenteren Schiedsrichter endet das Spiel vermutlich Unentschieden.