5. Spiel am 14.10.2012 gegen die DJK Erlangen

DruckversionPDF-Version

Nachdem das Spiel auf Wunsch der DJK auf Sonntag verschoben wurde, mussten wir aufgrund einiger Absagen den Kader mit drei D-Jugend-Spielern aufstocken.

Andrè spielte Keeper und die beiden Stürmerpositionen wurden zu Beginn von Tobias und Felix besetzt. Der Ball lief von Beginn an gut in unseren Reihen, klare Überlegenheit - aber ein Treffer wollte uns nicht gelingen. Der DJK-Torhüter war gut aufgelegt, außerdem waren wir im Abschluss zu harmlos oder hatten einfach Pech mit Latten- und Pfostenschüssen. Mit dem 1:0 nach einem Eckball kurz vor der Pause durch Philipp S. platzte dann der Knoten.

Nach der Pause durften dann auch die Leihgaben Gabriel, Phillipp und Paul ran und brachten auch gleich frischen Wind in die Angriffsbemühungen der NDR-Jungs. So konnten dann auch weitere klare Möglichkeiten erfolgreich zum 3:0 (Oli P, Tim) abgeschlossen werden. Nach einem unötigen Ballverlust im Mittelfeld in der Vorwärtsbewegung konnten die Gäste noch das Anschlußtor erzielen. Doch sofort danach machten Oli B. und nochmal Oli P. mit je einem Treffer alles klar.

Am Ende ein hochverdienter 5:1 Sieg bei schönem Herbstwetter in einem sehr fair geführten Spiel mit dem der gute Schiedsrichter keinerlei Mühe hatte. Die zahlreichen JFG-Fans sahen phasenweise schönen Fußball bei einer verbesserungswürdigen Chancenverwertung.

Tags: