Aus im Pokal

DruckversionPDF-Version

Niederlage gegen die JFG Ebrach-Aisch

Was soll man schon schreiben, wenn ein Spiel dem anderen gleicht. Von Beginn an machten wir wunderbar Druck, spielerisch zeigten unsere Jungs genau dass, was wir immer sehen wollen: Fußball spielen. Nach 10 Minuten hätte es schon 2:0 stehen müssen. Aber wie immer klappte es nicht mit dem Toreschiessen. Dann kassierten wir ein dummes überflüssiges Tor. Ein Freistoß der Ebrach-Aischer aus guter Position wurde zwar abgewehrt, allerdings jagten unsere Jungs dem Ball nicht entscheidend hinterher, so dass der Nachschuß ins Tor kullern konnte. Trotz allem Druck und aller spielerischen Überlegenheit, es wollte kein Treffen gelingen und es stand am Ende 0:1. Ärgerlich, Spiele werden durch Tore entschieden. Dementsprechend groß war die Enttäuschung am Feld, das Endspiel war uns entglitten. Wobei wir trotzdem mit dem Fußball zufrieden waren, denn unsere Jungs spielten immer so, wie wir es wünschten. Eben keine hohen Bälle nach vorne schlagen, sondern sauber von hinten raus spielen. Auch wenn es nicht klappte, am Ende ist es das, was einen Spieler weiterbringt.

Das war es dann auch, das letzte Spiel mit Gabi und Lukas, Traurigkeit machte sich breit.....

Mit dabei: Jörn, Witti, Gabi, Lukas, Paul, Philipp, Anton, Luca, Noah, Luis, Basti, Timo H und Timo E

Tags: