C1 punktet konsequent weiter

DruckversionPDF-Version

Bei naßkaltem Wetter war heute der 1. FC Hersbruck zu Gast. Eine Mannschaft aus dem Mittelfeld, die bisher auch recht wenig Gegentore zugelassen hat. Durch den Dauerregen der letzten Tage war der Platz in einem bescheidenen Zustand. Dazu kam noch dass wir auf unseren Torwart Ben und Tim W. verzichten mußten. So half heute bei uns Dominik als Torwart aus.

Unsere Gäste versuchten forsch zu starten. Die schwierigen Platzbedingungen machten es für die Akteure nicht gerade einfach. So schlichen sich auf der einen oder anderen Seite einige Unsicherheiten ein. Die 1. richtig gute Chance bekamen wir nach ca. 5 Minuten durch Bew W., dessen Abschluß im 5m Raum jedoch geblockt wurde. 3 Minuten später schickte Aljoscha Tim mit einem klasse Pass in den Strafraum, doch sein Abschluß mit rechts konnte der Keeper im Nachfassen klären. Noch waren wir nicht richtig im Spiel, zu häufig konnten die Gäste aus dem Mittelfeld in die Spitze spielen. In der 14. Minute die beste Chance der Gäste. Der Schuß landete am Pfosten und Marcel konnte den Ball noch wegspitzeln. Inzwischen kamen wir etwas besser in das Spiel und erhöhten die Schlagzahl bei unseren Chancen. Nach 17 Minuten konnte Dominik wieder einen Abschluß entschärfen. Nach 18 Minuten die 1. Ecke für uns. Timo brachte sie rein und der Ball hüpfte durch Freund und Feind direkt in die Maschen, das erlösende 1:0 war vollbracht. Wir mußten dann bis zur 31. Minute warten, als Jannik bei einem Rückpaß nachsetzte und auf 2:0 erhöhen konnte. Mittlerweile hatten wir das Spiel weitgehend im Griff. Einen Freistoß in der 33. Minute nach Foul an Jannik schoß Tim am langen Pfosten vorbei.  Doch in der 34. Minute drehte sich Jannik um seinen Gegenspieler und erhöhte auf 3:0.

In Hälfte 2 ging es munter weiter. Ein Konter der Gäste wurde gefährlich, doch der Abschluß ging vorbei. Nach 40 Minuten wieder ein Freistoß von Tim, jedoch genau auf den Keeper. In der 47. Minute ein Foul an Tim an der Strafraumgrenze. Den Freistoß jagte Tim diesmal über die Latte. Dann setzte sich Timo sehenswert im Mittelfeld druch, ging Richtung Strafraum und schloß sehenswert zum 4:0 ab. Das war die 49. Spielminute. Kurz danach entschärft der Keeper Samu`s Abschluß. Einen tollen Angriff sahen wir in der 59. Minute, als Bajai sich zur Grundlinie durchtankte und quer auf Tim legte. 5:0 hieß der neue Spielstand nach diesem Spielzug. Dann passierte nicht mehr allzuviel. In der 63. Minute zielte Tim wieder zu hoch, die Flanke kam wieder von Bajai und in der Schlußminute parierte der Keeper noch einen Freistoß von Tim.

Am Ende haben wir verdient gewonnen, spielten wir uns doch ein deutliches Chancenplus heraus. Damit bleiben wir in der Tabelle vorn mit dabei, doch 3 Top Teams warten in der Hinrunde noch auf uns. Usere Gäste hatten einige gute Szenen und machten es uns nicht leicht. Zum Ehrentreffer hat es für Sie heute trotzdem nicht gereicht. Der Schiedsrichter leitete das Spiel ruhig und umsichtig.

 

JFG NDR Aufgebot:

Tim, Dominik, Ben Z., Nils, Marcel, Timo, Aljoscha, Basti, Bajai, Jannik, Ben W., Rick, Jakob, Samu, Andi, Oli

 

Tore:

Jannik (2), Timo (2), Tim (1)

 

Tags: