C1 spielt die Nightmasters 2017

DruckversionPDF-Version

Am 17.2. nahm die C1 eine Einladung der JFG Seebachgrund für die Nightmasters 2017 an. Dem Namen folgend, begann das Turnier um 20 Uhr. Der weitere Teilenehmerkreis setzte sich aus lokalen Teams aus Adelsdorf, Niederndorf und Hammerbach zusammen. Somit waren wir als als KL Mannschaft von der Papierform her Favorit. Das Turnier wurde nach klassischen Hallenregeln ausgetragen und nicht nach den Futsalregelwerk. Zahlreiche Anhänger unterstützten unserer nominierten Spieler von den Rängen.

SC Adelsdorf

Unser Auftaktmatch ging gegen den SC Adlesdorf, der uns sicher aus der letzten Saison noch bitter in Erinnerung hat. Nach 35 Sekunden setzte Tim S. eine erste Duftmarke, verzog jedoch etwas. In der 3. Minute versuchte er es wieder, diesmal knapp drüber. Damit leitete er eine turbulente Phase rund um das Adelsdorfer Tor ein. In der gleichen Minute scheitert Timo am Keeper. In Minute 4 versuchen es dann Samu und Tim S., doch aus sie schaffen es nicht den Ball im Gehäuse unterzubringen. Unser Team zieht nun ein wahres Powerplay auf, die Adelsdorfer können sich in dieser Phase nicht aus ihrer Hälfte befreien und wir bekommen einfach den Ball nicht ins Tor. In der 7. Minute hat Adelsdorf ihren ersten Abschluß, der aber deutlich über unser Tor geht. In der turbulenten Schlußminute ist es dann Samu, der 40 Sekunden vor Schluß das Spielgerät ins Gehäuse befördert. Ein verdienter 1:0 Sieg und gefühlte 20 Chancen lassen noch Luft nach oben für die nächsten Spiele.

 

Hammerbacher SV II

Auch hier legen wir gleich dominant los und Bajai schließt nach 32 sekunden das erste Mal ab und spitzelt den Ball knapp am Pfosten vorbei. Eine Ecke in Minute 2 nutzt Tim W. zur 1:0 Führung. Die nächste Ecke in der 3. Spielminute wird unserem Keeper Ben aufgelegt, der dan Ball an den Pfosten nagelt. Hammerbach läßt sich nicht ganz so einschnüren wie der SC Adelsdorf, doch das Spiel machen wir. In der 5. Minute scheitert Tim W. frei vorm Keeper. In Minute 7 legt Rick wieder Tim W. auf, der nun den Innenpfosten trifft. In der Schlußminute tauchen 2 unserer Spieler frei vorm Keeper auf, doch der letzte Paß ist zu ungenau. So bleibt es wieder beim schmeichelhaften 1:0 für unseren Gegner.

 

Hammerbacher SV I - Halbfinale

Nun geht es im Halbfinale gegen den Hammerbacher SV I. Wir lassen uns nach einer kruzen Abtastphase bis zur 2. Minute für unseren ersten Abschluß Zeit, Tim S. zielt knapp am Gambel vorbei. In der 3. Minute ist es Timo, der über das Tor zielt, Aljoscha macht das in der 4. Minute nach. Die 5. Spielminute wird turbulent. Erst klären die Hammerbacher auf der Linie, Andi ballert den Ball an die UK der Latte und schließlich nutzt Tim S. eine Ecke zur 1:0 Führung. In Minute 6 scheitert Samu am Keeper. In der 7. Minute schließt Tim S. ab, Samu kann den Abpraller nicht mehr erreichen, 1 Schritt fehlte. In der gleichen Minute zielt Tim S. nochmal vorbei. Nach 8 minuten kann Samu Andi´s Steilpaß nicht verarbeiten. In der 10. Minute bekommen wir von halbrechts einen Freistoß, diesen tritt Rick direkt, doch auch dieser Schuß geht am Kasten vorbei. In der 12. und letzten Minute trifft bajai nur den Pfosten. Auch dieses Spiel haben unsere Jungs souverän, aber wieder nur mit einem 1:0 gewonnen. Die Chancenverwertung macht unser Trainergespann langsam etwas sauer. Oder war das etwa Taktik?

 

ASV Niederndorf - Finale

Das Spiel begann mal anders, nach 12 Sekunden schlossen die Niederndorfer das erste Mal ab. Doch wir antwoorten promt, Basti versucht sich 15 Sekunden später. In der 3. Minute schickt Andi unseren Timo, der nun zum 1:0 einschiebt, geht doch. In der 5. Minute scheitern Tim S. und Basti am Keeper, kurz danach triftt Basti noch die Latte. Das Spiel hat nun richtig Fahrt aufgenommen und ist eines Finales würdig. Die Zuschauer auf den Rängen geben alles. In der 6. Minute krönt Basti seine starke Leistung in dem Spiel mit dem 2:0 aus der Halbdistanz. In Minute 7 legt Tim S. unserem Timo auf, 3:0. Mittlerweile ist auch die Doppel-Tim wieder im Einsatz.In der gleichen Spielminute krönt auch Andi seine starke Leistung mit dem 4:0. Nun gibt es noch was für die Zuschauer. Tim W. versucht sich mit einem Seitfallzieher. Alle Spieler zeigen sich in dem Finale abschlußfreudig, ganz wie vom Trainerteam eingefordert. In der 10. Minute scheitert Nils am Keeper, Ricks satter Nachschuß wird geblockt. In der 11. Minute trifft Tim das Lattenkreuz und in der Schlußminute zielt Bajai vorbei. Na geht doch, souverän und deutlich gewinnen wir das Turnier.

Das war heute ein verdienter Turniersieg, lediglich die Chancenverwertung war zu bemängeln. Alle auf und neben dem Platz hatten Ihren Spaß. Nun konzentrieren wir uns auf die Vorbereitung der Rückrunde.

 

JFG NDR Aufgebot:

Tim S., Tim W., Rick, Samu, Andi, Bajai, Nils, Basti, Aljoscha, Ben A., Timo

 

Tore:

Timo (2), Samu, Tim W., Tim S., Basti und Andi je (1)

 

Unser erfolgreiches Team der Nightmasters 2017:

IMG-20170217-WA0003.jpg

Tags: