D1 - 4.Spiel am 02.10.2010 in Röttenbach gegen den TV 1848 Erlangen-D2

DruckversionPDF-Version

Gegen die spielstarken Jungs vom TV48 mussten wir in leicht veränderter Aufstellung antreten. Delatron spielte auf der "10er-Position", die linke Mittelfeld-Seite übernahm Kupfer. Bereits in der 2. Spielminute kassierten wir das Gegentor, ein schneller Spielzug der Erlanger über links führte zum Erfolg. Unsere Abwehr sah bei dieser Aktion nicht gut aus...

Praktisch im Gegenzug erkämpfte sich Biermann den Ball in der gegnerischen Hälfte, setzte sich gegen zwei TV-ler durch und machte souverän den Ausgleichstreffer. In der Folge konnten wir weitgehend bis zur Pause das Spiel bestimmen. Den 2:1 Führungstreffer konnte Seehafer erzielen, auch er setzte sich im Zweikampf durch und behielt beim Duell gegen der TV-Keeper die Nerven.

In der restlichen Spielzeit sahen die zahlreichen Zuschauer bei schönem Fußballwetter ein munteres Fußballspiel mit weiteren Chancen auf beiden Seiten. Einmal musste der gute JFG-Torwart Gerstner Kopf und Kragen riskieren um den Ausgleich zu verhindern. Am Ende konnten wir jedoch verdientermaßen einen 2:1 Erfolg feiern. Der 3.Sieg im 4. Spiel - wer hätte das gedacht? Ein Kompliment an die gesamte Mannschaft !