D1 gewinnt das Spitzenspiel

DruckversionPDF-Version

Heute begrüßten wir als Gäste die SpVgg Etzelskirchen, den aktuellen 2. der Tabelle. In der Hinrunde erzielten wir einen nicht so erwarteten klaren 4:0 Sieg. Auch heute wurde der 3´er dringend gebrauchtum den Platz 2 der Tabelle von den Etzelskirchenern zu übernehmen. Die Gäste kamen personell etwas knapp daher und hatten keinen Auswechsler zur Verfügung. Uns standen bis auf Hanna dem Trainer alle Stammkräfte zur Verfügung. Mit einer leichten Verspätung erfolgte dann der Anpfiff.

Mit Anpfiff übernhamen wir die Spielgestaltung. Unsere erste Chance hatten wir nach 5 Minuten in Form eines Standards. Tim brachte diesen auf das Tor, der Keeper konnte noch zur Ecke klären. Bei der anschließenden Ecke konnte ein Gästespieler noch auf der Linie klären. Keine Minute später kam Aljoscha zum Abschluß, traf den Innenpfosten und der Ball sprang wieder aus dem Tor heraus. Das hätte die sichere Führung sein müssen, schade. Nach 11 Minuten wird Samuel schön in szene gesetzt, kommt jedoch einen Tick zu spät um abschließen zu können. Nach 20 Minuten kombinieren sich Rick und Samuel schön vor das Tor, doch wiederum fehlt ein Wimpernschlag, um zum Abschluß zu kommen. 3 Minuten später probieren es diesmal Samuel und Timo S. mit dem Kombinieren, der Keeper kann im Nachfassen parieren. In der letzten Minute der 1. Hälfte bekommen wir noch einen Freistoß aus zentraler Position, Sebastian zielt knapp über den Gambel. Das war ja eine muntere Halbzeit von uns, es fehlte nur der fällige Führungstreffer. Die Gäste lauerten auf Konter, während wir das Spiel meistens in der Gästehälfte hielten.

Hälfte 2 begann recht munter, 2 Minuten nach Wiederanpfiff schloss Jojo ab, leider rutschte ihm der Ball etwas über den Spann und so deutlich am Tor vorbei. Doch gleich danach setzte sich Sebastian toll über die linke Seite durch und vollendete zum 1:0 Führungstreffer. Der Pulszähler von Jens zeigte zu diesem Zeitpunkt 156 BpM. Gleich nach Anstoß eroberten wir uns den Ball, diesmal legte Tim gleich Sebastian wieder auf, er zielte jedoch knapp daneben. Nach 45 Minuten schließt Jojo mal wieder ab, der Keeper klatscht ab, Sebatsian zielt mit dem Nachschuß daneben. In Minute 47 wieder eine der vielen Ecken von uns, ein Gegenspieler kann auf der Linie klären. In Minute 52 schießt Samuel mit einem sehenswerten Aufsetzter, der Keeper kann im Nachfassen den Ball aber sichern. Kurz vor Schluß noch eine kuriose Szene des, nennen wir es mal sehr speziellen, Offiziellen. Tim wird von hinten klar gefoult. Wir bekommen den Freistoß und Tim eine Zeitstrafe. Wofür? Keiner weiß es, Tim hatte lediglich ausgespuckt. In der Schlußphase untersagte noch der Offizielle unserem Trainer die letzten Spieler einzuwechseln, gut das hatten wir bisher auch noch nicht erlebt.

Am Ende gewannen wir verdient aber kanpp mit 1:0. Schön dass uns heute mal der Vorstand und Jungendleiter beim Heimspiel unterstützte. Nun müssen wir die Form über die Pfingstferien konservieren, um die beiden letzten Spiele erfolgreich gestalten zu können.

 

JFG NDR Aufgebot:

Rick, Timo S., David, Marcel, Andi, Ben A., Sebastain, Tim, Patrick, Ben Z., Samuel, Aljoscha, Jojo

 

Tore:

Sebastian, das Tor des Tages

Tags: