D1 JFG NDR Franken – TV 1848 Erlangen

DruckversionPDF-Version

Auch in dieser Partie gegen den Tabellenführer aus Erlangen hatten unsere Jungs leider nicht den Hauch einer Chance. Die Gäste waren sowohl spielerisch als auch läuferisch weit überlegen. Hervorzuheben ist: drei der Gegentreffer erhielten wir nach Eckballsituationen, in denen unsere Mannschaft (kopfballtechnisch) nicht dagegenhalten konnte, zwei Tore kassierten wir wegen Foul-Elfmetern, vier- oder fünfmal setzte sich ein besonders leistungsstarker Gegenspieler durch,

den wir einfach nicht halten konnten. Obwohl unser Team sich trotz der desolaten Situation nicht aufgab und weiterkämpfte, konnten wir den Erlangern nicht viel entgegensetzen. Vorne ging bei uns leider auch nur wenig, so dass es diesmal für einen oder zwei Ehrentreffer nicht mehr reichte…

Um in der Kreisliga einigermaßen mithalten zu können, muß hier etwas geschehen. Eine Neu-Formation von D1 und D2 innerhalb der JFG könnte da Abhilfe schaffen. Dann macht es Spielern, Trainern (und auch  Eltern) wieder mehr Spaß!! :O))

 

Es spielten: Sammy Kalb, Ben Zimmermann, Nahome Grima, Yeabsra Grima, Joel Kießling, Lukas Kalb, Andi Pintscher, Nico Windrich,  Lukas Wala, Jan Schlegel.

 

Tags: