D1 JFG Schnaittachtal - JFG NDR Franken

DruckversionPDF-Version

Die erste Viertelstunde ließ noch überhaupt nicht ahnen, dass unsere Jungs in Schnaittach so untergehen sollten. Beide Teams kamen zunächst gar nicht ins Spiel. In Minute 15 bescherte uns allerdings ein toller Spielzug der Platzherren, der mit einem unhaltbaren Kopfball auf unser Tor endete, den 0-1 Rückstand. Ein Abstauber der Schnaittacher führte zehn Minuten später zum 0-2 und ein Alleingang auf unserer rechten Seite handelte uns schließlich den 0-3 Pausenstand ein.

Unser Team war eigentlich schon bedient, doch es sollte noch schlimmer kommen. Trotz tapferer Abwehrbemühungen mußten wir kurz nach Wiederanpfiff gleich das 0-4 und das   0-5 hinnehmen. Kurzzeitige Freude kam in der 39. Spielminute auf, als Leon einfach mal von der Mittellinie einen schönen weiten Heber über die gegnerische Hintermannschaft im Tor der Schnaittacher unterbrachte. Die Freude hielt aber nicht lange, denn kurz darauf verwandelten die Gastgeber einen Elfmeter zum 6-1 und nutzten unsere eklatante Unaufmerksamkeit zu einem weiteren Treffer. Das 8-1 bzw. 9-1 waren die Folge dessen, dass unsere Mannschaft  mangels Selbstvertrauen jetzt kaum noch richtig angriff und die Gegner einfach aufs Tor laufen ließ. Zehn Minuten vor Ende der Partie konnte Ben zwar noch mit einem Solo den Ball am Keeper vorbei ins Tor schlenzen, aber die Motivation unserer Jungs war schon tief im Keller. Letztlich bekamen wir noch zwei weitere Gegentreffer, weil wir die Schnaittacher allein vor dem Tor stehen ließen.

 

Es spielten: Peter Nagel, Ben Zimmermann, Sammy Kalb, Nahome Grima, Yeabsra Grima, Joel Kießling, Lukas Kalb, Jan Schlegel, Leon Elitzer.

 

Tags: