D1 punktet wieder

DruckversionPDF-Version

Heute führte uns die Reise nach Herzogenaurach. Dort wartete die neu formierte Mannschaft aus dem 1. FCH und dem ATSV. Schön, daß wir auch endlich mal wieder einen Offiziellen begrüßen konnten. Unser aktueller Stammkader war vollzählig angetreten und schon ging es pünktlich, heute endlich mit unseren neuen Trikots, los.

Gleich von Anfang an entwickelte sich eine Partie auf Augenhöhe. Die erste Chance hatten die Gastgeber, die nach einem Freistoß den Ball um den langen Pfosten zirkelten. In Minute 10 hatten wir unsere erste sehr gute Chance durch Sebastian, der frei vor dem Keeper zum Abschluß kam, doch leider etwas zu hoch zielte. In der Folge der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften weitestgehend. Chancen gab es mal, aber nicht besonders viel und hochkarätig. So ging es dann in die Pause.

Im Durchgang 2 kamen wir etwas besser in die Partie und erspielten uns weitere Möglichkeiten. So war es wieder Sebastian, der in Minute 45 den Ball auf das Tor setzte und 3 Minuten später Patrick, der beim Abschluß keinen Druck hinter den Ball brachte. Da unsere Defensive heute sehr gut stand und im Verbund mit dem sehr aufmerksamen Ben im Tor gelang den Gastgebern fast nichts in Bezug auf Chancen und Torabschluß aus dem Spiel heraus. Ihre besten Möglichkeiten bekamen sie nach Standards. Am Ende blieb es beim 0:0.

Leider konnten wir nicht an die tolle Leistung des letzten Spiels anknüpfen. Doch zumindest in der Defensive brannte nichts an, nur in der Offensive kam heute der letzte Paß nicht an, oder die Chancen wurden leichtfertig vergeben. Zumindest kommen wir nicht mit leeren Händen nach Hause und konnten wieder punkten.

 

JFG NDR Aufgebot:

Ben A., Ben Z., Tim, Hanna, Jojo, Rick, Andi, Aljoscha, David, Marcel, Patrick, Sebastian

 

Tore:

heute nicht

Tags: