D1 siegt im Heimspiel gegen JFG Schnaittachtal

DruckversionPDF-Version

Nachdem die Schiedsrichter die Befestigung der Tore moniert hatte, wurde mit etwas Verspätung die Partie angepfiffen. Zu Gast war der Tabellenfünfte die JFG Schnaittachtal. Die Zuschauer sahen ein spannendes und auf beiden Seiten mit hohem Einsatz geführtes Spiel.

Unsere erste Großchance hatten wir, als Philip von 15m aus abzog und die Unterkante der Latte traf, der Ball auf die Linie und dann wieder raus sprang. Wir konnten jedoch unsere Chancen besser nutzen und gingen mit 1:0 durch Ben, nach Vorlage Tim, in der 15. Minute in Führung. Als dann Tim nach schönem Paß in den Lauf von Philip 5 Minuten vor der Pause noch das 2:0 erzielte, trat bei den Zuschauern so etwas wie Vorfreude ein. Mit einer 2:0 Führung ging es dann auch in die Pause. 

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild. Gut 10 Minuten vor Schluß konnte sich Sebastian über links schön durchsetzen und schob den Ball unter dem Torwart zur 3:0 Führung und somit Vorentscheidung in die Maschen. Den Schlußpunkt setzte jedoch unser Gast. Nach einem Freistoß von halb rechts landete der Ball direkt im kurzen Gambel. Da hatte sich unser ansonsten super haltende Keeper Levin wohl etwas verschätzt. Danach war Schluß und die Freude kannte bei den JFG NDR Kickern keine Grenzen mehr.

Letztendlich ein verdienter Sieg, da man heute auch spielerisch überlegen war und das auch in Tore ummünzen konnte. Der weitere schöne Nebeneffekt ist, das wir nun erstmals den letzten Tabellenplatz verlassen haben. Nun gilt es in den restlichen Spielen an diese Leistung anzuknüpfen.

 

JFG NDR Aufgebot:

Levin, Hanna, Yannick, Kerim, Jojo, Tim, Tom, Ben, Aljoscha, Sebastian, Philip

 

Tore:

Ben (1), Tim (1), Sebastian (1)

Tags: