D1 - Spielberichte Saison 2010/2011

DruckversionPDF-Version

D1 - 10. Spieltag am 20.11.2010 in Röttenbach gegen den TSV Hemhofen/Zeckern

Trotz einer 2:3 Niederlage im letzten Spiel der Hinrunde fällt die "Halbzeit"-Bilanz der jungen D1 - Jugend durchweg positiv aus!

In diesem Spiel mussten wir allerdings den Hemhöfnern die ersten Heimpunkte überlassen. Wieder einmal war das Team in den ersten 10-15 Minuten nicht richtig auf dem Platz, die Gegner setzten uns mächtig unter Druck. Das 0:1 nach etwa 12 Minuten war nicht überraschend. Dann fand die JFG zu alter Stärke und drehte den Spieß um. Der Ausgleich in der 18. Minute durch Hörning war nicht unverdient. So ging man auch in die Pause.

D1 - 9. Spieltag am 13.11.2010 in Oberreichenbach gegen die JFG Aurachtal/Oberreichenbach

Ein denkwürdiges Spiel! Ich habe noch nie ein Fußballspiel gesehen, in dem so viele klare Torschancen vergeben wurden...

Aus der ersten Hälfte gibt es Einiges zu berichten, nur keine Tore! Die Stümer vergaben die zahlreichen Möglichkeiten, die Verteidiger waren bei ein paar schnellen Kontern der Gastgeber nicht immer im Bilde, und im Mittelfeld herrschte teilw. Chaos, weil man hier vermutlich dachte: Wenn die vorn nicht treffen, bin jetzt ich mal dran..."

In der Pause wechselte Keiner vom Tor in die Sturmspitze und Gerstner von Linksaußen in den Kasten...

D1 - 8. Spieltag am 06.11.2010 in Röttenbach gegen die JFG Seebachgrund

Auch im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer können wir nach einem überzeugenden Spiel einen hochverdienten 3:0 Sieg feiern.

Somit sind wir in den Heimspielen weiterhin ohne Punktverlust...

D1 - 7.Spieltag am 30.10.2010 in Weisendorf gegen den ASV Weisendorf D2

n dieser Begegnung mussten wir eine nicht unverdiente aber unnötige 1:2 Niederlage hinnehmen. Nur in den ersten 15 Spielminuten wurde von uns "richtiger" Fußball gespielt, hier konnten wir auch die 1:0 Führung durch Dressel erzielen. In dieser Phase wurden von uns 3-4 Großchancen ausgelassen, was sich in der Folge rächen sollte...

Mitte der ersten Hälfte konnten die Weisendorfer mit einem wahren Sonntagsschuß ausgleichen, und ungefähr 2 Minuten später wurde ein NDR-Befreiungsschlag so abgeblockt, dass der Ball unhaltbar ins Tor flog.

D1 - 6.Spiel am 23.10.2010 in Röttenbach gegen die SpVgg Etzelskirchen

Erneut war diese Partie als Heimspiel angesetzt, und erneut konnten wir die Punkte in Röttenbach behalten. Ein verdienter 3:0 Sieg ist das Ergebnis gegen tapfere Etzelskirchener, gegen die sich in der ersten Hälfte unsere Jungs schwer taten. Viel zu eng und hektisch wurde agiert, viele Angriffsversuche verpufften in Zweikämpfen, oder wurden schlampig und ohne Präzision vorgetragen.

D1 - 5.Spiel am 09.10.2010 in Röttenbach gegen die SG Siemens Erlangen

Auch nach dieser Begegnung können wir unser makelloses Punktekonto in den Heimspielen verteidigen. Der 5:1 Sieg ist auch in dieser Höhe hochverdient, wenn auch in den ersten 10 Minuten die Gäste überlegen waren. Unsere Spieler wirkten müde und konnten nur mit Mühe die ersten Angriffe der Erlanger abwehren.

D1 - 4.Spiel am 02.10.2010 in Röttenbach gegen den TV 1848 Erlangen-D2

Gegen die spielstarken Jungs vom TV48 mussten wir in leicht veränderter Aufstellung antreten. Delatron spielte auf der "10er-Position", die linke Mittelfeld-Seite übernahm Kupfer. Bereits in der 2. Spielminute kassierten wir das Gegentor, ein schneller Spielzug der Erlanger über links führte zum Erfolg. Unsere Abwehr sah bei dieser Aktion nicht gut aus...

D1 - 3.Spiel am 25.09.2010 in Erlangen gegen den BSC Erlangen:

In unserem zweiten Auwärtsspiel zeigte die Mannschaft über weite Strecken schönen Kombinationsfußball und konnte einen verdienten 3:1 Sieg feiern.

Aber sobald die Raumaufteilung vergessen wird, wird's teilweise chaotisch....

Götz, Seehafer und Dressel waren die Torschützen in der "Regenschlacht von Erlangen"

D1 - 2.Spiel am 18.09.2010 in Röttenbach gegen den SC Adelsdorf:

Bei unserem ersten Heimspiel konnten wir auch den ersten "Dreier" einfahren, wenn auch am Ende etwas glücklich...

In der ersten Hälfte konnten wir über weite Strecken das Spiel bestimmen, die personelle Überzahl und die herausgespielten Torchancen aber nicht nutzen. Sogar ein Foul-Elfmeter wurde vergeben, die verdiente Führung durch Biermann vor der Pause war hochverdient.

D1 - 1.Spiel am 14.09.2010 in Höchstadt gegen die JFG Ebrach-Aisch:

Für die meisten Spieler und für die beiden Coaches das aller-erste Pflichtspiel auf dem Großfeld ...

In Höchstadt erwartete uns gleich eine faustdicke Überraschung: Trainer des Gegnerteams ist Alois Reinhardt, der ehem Bundesliga-Profi.

Für unsere Mannschaft gab es hier nichts zu gewinnen, die Hausherren waren nur mit dem älteren Jahrgang besetzt, und uns daher körperlich und an Großfeld- Erfahrung überlegen. Manchmal konnten wir unsere spielerisches Können zeigen. Am Ende eine 0:5 Niederlage, die schlimmer klingt als es war...