D2 Zwischenrunde d. Hallenkreismeisterschaften - Gräfenberg 16.02.14

DruckversionPDF-Version

Nach zwei erfolgreichen Vorrunden spielten unsere Jungs eine durchwachsene Zwischenrunde. In der ersten Partie gegen die Spvgg Heroldsbach erarbeitete sich unser Team viele gute Torchancen und das Spiel ging größtenteils in eine Richtung. Dennoch gelang uns kein Treffer und wir mußten ein 0-0 hinnehmen. Auch in der Begegnung mit dem schwachen TSV Ebermannstadt spielten wir uns zahlreiche sehenswerte Möglichkeiten heraus, der Ball zappelte jedoch nicht im Netz der Gegner.

Es blieb erneut beim 0-0. Dass wir in beiden Spielen keinen Gegentreffer erhielten, war nicht zuletzt das Verdienst unseres sicheren Keepers Sammy. Als wir auf die Mannschaft des FC Stöckach trafen, war es jedoch vorbei mit dem „sauberen Kasten“. Fast im Minutentakt trafen die Gegner, die ihre Chancen gut herausspielten und eiskalt zu Ende brachten. So hieß es nach Hälfte der Spielzeit schon 0-4. Die sehr körperbetont spielenden Stöckacher setzten unsere Abwehr außer Gefecht und beendeten die Partie verdient mit 5-0. Dass auch unsere Jungs Tore schießen können, zeigten sie endlich in der letzten Begegnung gegen den 1. FC Eschenau. Zunächst ließen wir noch viel Druck auf unser eigenes Tor zu, doch nach ein paar Minuten gelangen auch uns die ersten guten Möglichkeiten und schließlich durch René der Führungstreffer (wunderschön aus spitzem Winkel eingenetzt). Kurz danach legte Leon prima auf und René schloss mit einem straffen Schuß zum 2-0 ab. Und weil das so gut geklappt hat, erledigte René wenig später auch das 3-0. Eine sehenswerte Einzelleistung von Andi setzte dann den Schlußpunkt der Partie, die wir verdient mit 4-0 gewannen. Am Ende hatten wir 5 Punkte gesammelt und damit den dritten Platz erreicht. Das reicht (ziemlich sicher) nicht zum Weiterkommen in die Endrunde, war aber trotzdem eine ordentliche Leistung unserer Jungs!!!

 

JFG NDR Franken – Spvgg Heroldsbach 0 – 0

JFG NDR Franken – TSV Ebermannstadt 0 – 0

JFG NDR Franken – FC Stöckach 0 – 5

JFG NDR Franken – 1. FC Eschenau 4 - 0

 

Es spielten: Sammy Kalb, Andi Pintscher (1 Tor), Ben Zimmermann, Nahome Girma, Yeabsra Girma, Joel Kießling, Darion Stappenbacher, Leon Sillner, Jan Schlegel, René Faulhaber (3).

Tags: