D4 2. Vorrunde der HKM

DruckversionPDF-Version

Sonntag früh, eigentlich noch vor dem aufstehen, machten sich die JFG Kicker auf den Weg nach Röthenbach zur 2. HKM Vorrunde. Da unser Trainer Heinz-Werner nicht anwesend sein konnte, übernahmen Bernd und Andi die Betreuung der Jungs. Danke dafür.

Kaum angekommen stellten wir fest, das die Kicker vom 1. FC Reichenschwand nicht angetreten sind. Somit hatten wir vor Anpfiff schon 3 Punkte auf dem Konto. Netter Nebeneffekt, die Vorrunde würde überpünktlich zu Ende gehen. Somit blieben als Gegner noch die D2 vom SC Eltersdorf, der JFG Schnaittachtal und der 1. FC Röthenbach übrig.

Zur Eröffnung traten wir gegen den SC Eltersdorf an. Diese erwischten einen Traumstart und gingen nach einer einfachen Kombination durch unsere Defensive nach 10 Sekunden mit 1:0 in Führung. Dadurch wachgerüttelt kämpften sich unsere Jungs in die Partie. Die Eltersdorfer blieben die spielbestimmende Mannschaft, doch auch wir wußten uns ein ums andere Mal gut in Szene zu setzen. In der 8. Minute pfiff der Unparteiische Freistoß für den SCE, nachdem unser Keeper gegen die 4 Sekundenregel verstoßen hatte. Die Jungs verwirrt, was überhaupt gepfiffen wurde und wie es weitergeht, nutzen die SCE Kicker mit einem schnell ausgeführten direkten Freistoß und erhöhten auf 2:0.  Das war dann auch der Endstand. Wir haben uns in dem Spiel sehr gut behauptet, leider aber 2 unnötige Treffer kassiert.

Die nächste Partie ging gegen die Heimmannschaft von Röthenbach. Hier hatten wir den besseren Start und nach 30 Sekunden die 1. Chance. Tim legte vor dem Tor quer auf Patrick, der den Ball jedoch knapp verfehlte. 2 Minuten später war Tim frei durch, jagte die Kugel jedoch am langen Pfosten vorbei. In dieser Phase erzielten die Röthenbacher in der 5. Minute das 1:0 aus heiterem Himmel. Jetzt machten wir noch mehr Druck. Tim nagelte den Ball in der 7. Minute an die Latte. Kurz danach schob Rick dem Keeper den Ball durch die Hosenträger, jedoch konnte noch ein Spieler vor der Linie klären. Mit dem Abpiff zog Rick nochmal aus der 2. Reihe ab, der Ball zappelte leider 1 Sekunde nach Abpiff erst im Netz. Somit haben wir hier ganz klar die Punkte hergeschenkt.

Die letzte Partie ging gegen die JFG Schnaittachtal. Hier hatten wir einen ähnlichen Start wie gegen SCE, nach 5 Sekunden lagen wir 0:1 hinten. Doch auch hier kein Anzeichen sich davon beeindrucken zu lassen. Es wurde munter nach vorn gespielt. In der 3. Minute setzte sich Rick links außen durch, den Abpraller schob Pascal zum 1:1 in die Maschen. Munter ging es weiter, es spielten fast nur unsere Jungs. 7. Minute, Tim scheitert freistehend. 9. Minute Patrick zielt knapp neben den langen Pfosten. 10. Minute Patrick trifft nur den Pfosten nach Freistoß. Das war dann auch der Endstand.

Wir haben heute einige Punkte liegen gelassen und am Ende 5-6 Punkte zu wenig eingefahren. Ansonsten war es ein guter und engagierter Auftritt mit einem sicheren Schlußmann Eddi. Nun kann sich Heinz-Werner mit seinen Jungs auf die Vorbereitung der Freiluftsaison konzentrieren.

 

JFG NDR Aufgebot:

Tim, Eddi, Patrick, Rick, Pascal, Timo, Nick, Nico, Leon, David, Fabius

 

Tore:

Pascal (1)

Tags: