Erfolgreicher Turnierauftakt 2013

DruckversionPDF-Version

Turniersieg in Hersbruck

Einen klasse Tag verlebten die D1-Kicker am Heilig-Drei-Königstag beim Hallencup in Hersbruck. Das Turnier wurde vom 1. FC Hersbruck perfekt organisiert, die neue wunderbare Sporthalle dort ließ keinerlei Wünsche offen. Auch wieder sehr willkommen war uns der sehr kompakte Spielmodus. 5 Teams (SV Concordia Olympaidorf München, TuS Rosenberg, SpVgg Mögeldorf 2000, der 1. FC Hersbruck und wir) spielten eine Vor- und Rückrunde, wir kamen so innerhalb von lediglich 3,5 Stunden auf eine Netto-Spielzeit von 72 Minuten! Zwischen den Spielen hatten wir immer 10 Minuten Pause. Also genügend Zeit zum Reflektieren, Trinken und Neueinstellen.... und sofort gings weiter. 

Dehnen.jpg

Das Team kämpfte sich schön ins Turnier, nach 2 Unentschieden gegen Mögeldorf und Hersbruck steigerten sich die Jungs und konnten alle weiteren Spiele bis auf das 2. Unentschieden gegen Hersbruck für sich entscheiden. Highlight aus unserer Sicht war sicherlich das mit dem Schlußpfiff erzielte Ausgleichstor von Paul gegen den Gastgeber. Sehr zielstrebig und druckvoll belohnten wir unser Powerplay nach dem Rückstand mit dem umjubelten Tor.

Gut für die Seele, die Fitness den Teamgeist war der anschließende Besuch in der Hersbrucker Therme, wo die Jungs endlos rutschen, chillen und Quatsch machen konnten. Von der Flucht "zu Hause noch irgendetwas lernen zu müssen" ganz zu schweigen. Morgen geht die Schule trotzdem wieder los.....

Als Wasserballer heute tätig: Jörn, Luca, Noah, Gabi, Lukas, Paul, Basti, Luis, Elias und Timo C.

Tordifferenz: 24:6

Tags: