Testspiel:JFG NDR Franken D2 – 1. FC Herzogenaurach 1 - 0

DruckversionPDF-Version

Standort

Deutschland
49° 37' 54.57" N, 10° 56' 43.8576" E
DE

Unser erstes Außenspiel im Jahr 2014 hatte noch ein wenig Sand im Getriebe. Im offenen Schlagabtausch mit den Herzogenaurachern ergaben sich jedoch zahlreiche hochkarätige Torchancen auf beiden Seiten, häufig hatten aber Pfosten, Latte oder auch die beiden Torwarte etwas dagegen.

In der 26. Spielminute nutzten unsere Jungs die Gunst des Augenblicks: nach einem weiten Abschlag von Keeper Eddi landete der Ball vorne bei Jan, der sich schön freispielte und den Ball am gegnerischen Schlußmann vorbeilegte. Mit 1-0 gingen wir in die Pause. Zu Beginn der zweiten Hälfte merkte man, dass die Gäste diesen Rückstand unbedingt wett machen wollten: ein satter Pfostentreffer wenige Minuten nach Wiederanpfiff und kurz darauf ein weiterer Schuß, der nur knapp an unserm Kasten vorbeiging, ließen den Ehrgeiz der Herzogenauracher erkennen. Unser Torwart hatte einiges zu tun, hielt aber hervorragend. Kurz vor Ende der Partie hatten wir durch Ben noch eine Riesenchance, als er eigentlich freie Schußbahn hatte, durch Rücklage aber den Ball nicht unter Kontrolle und auch nicht ins Gästetor brachte. So blieb es beim glücklichen 1-0 für unser Team.

Es spielten: Eddi Lübben, Sammy Kalb, Andi Pintscher, Ben Zimmermann, Nahome Girma, Yeabsra Girma, Joel Kießling, Darion Stappenbacher, Leon Sillner, Raffael Hirschmann, Jan Schlegel (1 Tor), René Faulhaber.

Tags: