Verdienter Sieg im Nachholspiel der D1

DruckversionPDF-Version

Mit dem Nachholspiel gegen die JFG Seebachgrund stiegen unsere Jungs in die Frühjahrsrunde 2015 ein – und zwar äußerst erfolgreich! Bereits in den Anfangsminuten der Partie machten wir richtig Druck auf die Gastgeber und erarbeiteten uns mehrere sehr gute Möglichkeiten, tolle Vorlagen aus unserem Mittelfeld landeten bei unseren Stürmern, aber der Ball ging vorerst noch über das Tor oder am Pfosten vorbei. Während unser Keeper die ganze erste Hälfte so gut wie beschäftigungslos blieb, stürmten wir weiter auf den gegnerischen Kasten. Ein

Torschuß von Rick blieb knapp an der Fußspitze des Gästetorwarts hängen. In Minute 22 passte Rick nach tollem Lauf auf der linken Seite die Kugel zu Tim, der wiederum an den gutplatzierten Samu weitergab. Der folgende Schuß landete zunächst am Pfosten, prallte zurück und kam erneut zu Samu, der nun das Leder einschieben konnte – leider stand er nach dieser etwas unübersichtlichen Situation inzwischen im Abseits, so dass der Treffer nicht zählte. Obwohl wir torlos in die Pause gingen, war ersichtlich, dass sich das Spiel vorwiegend in Richtung gegnerische Hälfte bewegte und der Führungstreffer schon längst fällig war.

Kurz nach Wiederanpfiff war es dann endlich so weit: unser Kapitän Sebastian donnerte einen präzisen Fernschuß genau ins rechte obere Eck, unhaltbar für den Seebacher Torwart. 1 : 0! Unser Team wollte mehr und ließ auch in den folgenden Minuten nicht locker: zahlreiche hochprozentige Möglichkeiten gingen leider erneut am Tor vorbei oder blieben trotz wunderschönen Kombinationsspiels an der Abwehr oder dem Keeper der Gastgeber hängen. In der 42. Minute kamen wir nach ein paar schönen Pässen bis ganz nach vorne, Sebastian spielte den Ball scharf in den gegnerischen Strafraum, wo ihn ein Seebacher Spieler nur noch unglücklich zum 2 : 0 ins eigene Tor lenken konnte. Der Vorsprung war ausgebaut, aber nachlassen durften wir jetzt dennoch nicht. Denn ein Lupfer der Seebacher aus dem Mittelfeld über unseren weiterhin beschäftigungslosen Schlußmann, der ein wenig zu weit vor dem Kasten stand, an die Querlatte zeigte, wie schnell so ein Spiel noch kippen kann. Doch da die Gastgeber nicht wirklich gefährlich wurden, behielten wir nach wie vor das Heft in der Hand. In Minute 54 brachte Patrick von rechts einen straff geschossenen Ball bis kurz vor den Kasten der Gegner, Tim war mitgelaufen und konnte den Ball nun von links (aus extrem spitzem Winkel) ins Netz schieben. 3 : 0! Jetzt hatten wir langsam das Gefühl, dass dieses Spiel nicht mehr verloren gehen kann. Nicht locker lassend, holten wir nur eine Minute später eine Ecke heraus, die Tim schön reinbrachte und von Patrick, der sein erstes Spiel nach langwieriger Verletzungspause mit toller Abnahme zum 4 : 0 verwertet wurde. Wenn es mal läuft…. Nur wenige Minuten später erzielte Jojo den 5 : 0 Endstand!

Der Sieg für unsere Mannschaft war wirklich verdient und ging in der Höhe auch absolut in Ordnung. Er hätte vielleicht sogar noch höher ausfallen können! Ein Auftakt nach Maß! Macht weiter so Hanna und Jungs!!!

 

JFG NDR Aufgebot:

Ben A., Ben Z., Hanna, Samuel, Timo F., Timo S., Aljoscha, Tim, David, Rick, Sebastian, Jojo, Patrick

 

Tore:

Sebastian (1), Tim (1), Patrick (1), Jojo (1) + 1 Gastgeschenk

Tags: