C1 2012/2013

20. Spiel am 14.06.2013 gegen den TSV Hemhofen/Zeckern

Das Freitag-Abend-Derby beim Nachbarn war für uns gleichzeitig das letzte Liga-Spiel, weder Hemhofen noch wir konnten uns tabellenmäßig verbessern oder verschlechtern. Demnach hätte das Spiel ein lockerer Sommer-Kick werden können, wurde es aber nicht! Unsere Truppe wurde in diesem Spiel durch Sandro als Keeper und wiederum durch Pascal als Joker für die 2. Hälfte verstärkt. Ohne die beiden wären wir nur zu zehnt angereist. 

19. Spiel am 08.06.2013 gegen die SpVgg Erlangen-2

Im letzten Heimspiel dieser Saison empfingen wir die abstiegsgefährdete "Spieli" aus Erlangen. Bei äußerst schwülwarmen Wetter konnten wir nur selten an die Leistung anknüpfen, die in Heroldsbach gezeigt wurde. So mussten wir vor der Pause verdientermaßen ein Gegentor hinnehmen, die schneller Stürmer wurden von ein paar überraschend starken Spielern aus dem Mittelfeld immer wieder gut in Szene gesetzt.

18. Spiel am 05.06.2013 gegen die SpVgg Heroldsbach

Beim kurzfristig verlegten Auswärtsspiel gegen den Tabellennachbarn war ich nicht dabei, daher kann ich nur das schreiben was mir berichtet wurde: Nach einem Gegentreffer zu Beginn konnten wir den Ausgleich erzielen (Robin A.) aber noch vor der Pause kassierten wir noch zwei weitere Gegentreffer. Nach der Pause brachten die beiden "Leihgaben" Fabian und Pascal nochmal frischen Wind in unser Offensiv-Spiel. In dieser Phase gelang Pascal auch der Anschlusstreffer und gegen Ende des Spiels konnte Yannis einen Hand-Elfmeter verwandeln.

17. Spiel am 18.05.2013 gegen die JFG Ebrach-Aisch

Im vorletzten Heimspiel der Saison wurden wir vom Aufstiegsanwärter aus Höchstadt regelrecht vom Platz gefegt. Die 1:8-Niederlage war zwar hochverdient, ist aber für meinen Geschmack 2-3 Tore zu hoch ausgefallen. Unsere Abwehr fand an diesem Tag keine Mittel gegen die schnellen Angreifer der Gäste in einer äußerst fair geführten Partie.

16. Spiel am 15.05.2013 gegen die DJK Erlangen

Wegen Spielermangel unsererseits wurde die Begegnung auf einen Mittwoch verlegt, so konnten wir auf drei D1-Jungs zugreifen. In der Startelf auf dem A-Platz am Erlanger Wiesenweg musste aber dank "Helfer in der Not" Jakob noch keiner der Jüngeren spielen. Aus dieser Partie gibt es leider kein Tor zu vermelden. Das einzige was wir perfekt praktiziert haben, war der ideenlose Spielaufbau und die fehlende Genauigkeit der Pässe. Die Leihgaben Anton, Paul und Timo sorgten zwar für frischen Wind und etwas mehr Spielanteile, Entscheidendes sollte uns aber an diesem Tag nicht gelingen.

15. Spiel am 11.05.2013 gegen die SpVgg Etzelskirchen

In der Heimpartie auf dem gut bespielbaren Dechsendorfer C-Platz kamen wir anfangs schlecht ins Spiel, trotz klarer spielerischer Vorteile führten viele Einzelaktionen zu Ballverlusten. Aber nach etwa 15 Minuten war unser Spiel etwas kontollierter und uns gelang und der erste Treffer, dem bis zur Pause noch drei folgen sollen. Nach der Pause waren wir zwar auch feldüberlegen aber einige Unkonzentriertheiten führten zum Gegentor und der Tatsache, dass einige 100%ige Chancen ausgelassen wurden. Aber am Ende dennoch ein 6:1-Sieg.

14. Spiel am 27.04.2014 gegen die JFG Aischtal

Im ersten Heimspiel nach der Winterpause trafen wir auf die JFG Aischtal, die mit 18 Punkten knapp hinter uns in der Tabelle rangierte. Wir begannen verschlafen und so schlichen sich ein paar Abspielfehler ein, die auch zu gefährlichen Angriffen der Gäste führten. Aber Dajar konnte glücklicherweise jedesmal souverän klären. Nach etwa 10-12 Minuten wurde unser Spiel druckvoller und wir konnten den ersten Treffer durch Yannis erzielen, sein Schuß aus 12 Metern wurde noch so abgefälscht, dass der Torhüter keine Abwehrchance hatte.

13. Spiel am 20.04.2013 gegen die JFG Regnitztal

Ohne 5 Spieler aus den "eigenen Reihen" aber dafür mit vier Jungs von der D-Jugend reisten wir zum nächsten Auswärts-Spiel nach Langensendelbach zur punktgleichen JFG Regnitztal. Von Beginn an beherrschten wir das Geschehen auf dem Rasen, der 1:0-Führungstreffer der Gastgeber nach 15 Minuten stellte jedoch das bisherige Spielgeschehen auf den Kopf. Etwa 5 Minuten später konnte Yannis mit einem Super-Zuspiel auf halbrechts Jan in Szene setzen, der verwandelte eiskalt zum 1:1-Ausgleich.

12. Spiel am 16.04.2013 gegen den SC Adelsdorf

Auch in unserem zweiten Auswärtsspiel in Folge zeigten die JFG-Jungs eine gute Leistung gegen den älteren Jahrgang aus Adelsdorf. Die Gastgeber waren anfangs leicht überlegen, aber immer wieder konnten wir mit einigen Angriffen für Entlastung und Gefahr vor dem gegnerischen Tor sorgen. Nach dem ersten Treffer der Adelsdorfer nach 17 Minuten waren wir keineswegs geschockt und z. B. Yannis oder Philipp hatten danach die Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen. Ein hoher Abschlag des SC-Torhüters führte dann zum zweiten Gegentor vor der Pause.

Seiten

C1 2012/2013 abonnieren